Wirtschafts- und Rechtslehre

Zuerst kommt der Mensch, dann die Wirtschaft. Sie ist keine Herrscherin, sondern sie besitzt eine dienende Funktion.

                       Rita Süssmuth (*1937), dt. Politikerin (CDU), 1988-98 Präs. Dt. Bundestag

Mindestlohn, Strafrechtsprozesse, Finanzkrise, Staatshilfen, Arbeitslosenzahlen, Exportanalysen – Wirtschaft und Recht betrifft uns alle, jeden Tag.

Jeden Tag erwartet uns eine Fülle von neuen Informationen, die in ihren Zusammenhängen komplex sind und doch für uns alle, für den Einzelnen und die Gesellschaft, oft weittragende Bedeutung haben.

Der Unterricht im Fach Wirtschaft und Recht soll unsere Schüler dabei unterstützen, wirtschaftliche Informationen zu verstehen und nicht nur hinzunehmen, ihren Wert und ihre Bedeutung zu hinterfragen und sie nicht als unabänderlich oder kompliziert zu verwerfen.

Das Fach „Wirtschaft und Recht“ wird am Tassilo Gymnasium von der 9. bis zur 12. Jahrgangsstufe jeweils zwei Stunden pro Woche unterrichtet.
In den Jahrgangsstufen 9 und 10 ist dieses Fach für alle Schüler verpflichtend.
Danach besteht die Möglichkeit, das Fach weiterhin in der Q11 und der Q12 zu belegen.
Nach dem Ende der zweijährigen Qualifikationsphase kann der Schüler im Fach Wirtschaft und Recht die Abiturprüfung absolvieren – schriftlich (3. Abiturfach nach Deutsch und Mathematik) oder mündlich (Colloqiumsprüfung).

Stundentafel:

Jahrgangsstufe  5   6   7   8   9   10   11   12 
Anzahl der Wochenstunden - - - - 2 2 2 2

 

Um es unseren Schüler zu ermöglichen, Wirtschaft aktiv und hautnah zu erleben, bietet die Fachschaft Wirtschaft und Recht verschiedene Aktivitäten an, z.B.:

  • Teilnahme von Schülergruppen am Gründungsspiel „Ideen machen Schule“ des Hans Lindner Instituts für die Klassen 9 und 10 als Wahlfach
  • Teilnahme am Planspiel Börse der Sparkassen für die 10.Klassen
  • Betriebserkundungen, z.B. bei BMW, Lindner oder der Wacker AG für die Jahrgangsstufe 9
  • Ein einwöchiges verpflichtendes Betriebspraktikum in Jahrgangsstufe 10
  • Besuch von Strafprozessen am Amtsgericht in Eggenfelden in der Q 11
  • Expertenvorträge z.B. zum Thema Geldpolitik durch Vertreter der Deutschen Bundesbank in der Q 12
  • Profilfach BWL während der Qualifikationsphase als Wahlfach

Die beiden Lehrerinnen der Fachschaft Wirtschaft und Recht unterrichten darüber hinaus die Schüler der Q 11 im Berufs- und Studienwahlseminar. Dieses bietet unseren Schülern einen Einblick in die Möglichkeiten der Berufswelt, die sich nach dem Abitur eröffnen. Berufsmessebesuche, Expertenvorträge und Selbsterkundungstests unterstützen die Suche unserer Schüler nach ihrem Traumberuf. Für diese Aufgabe stehen uns die Bundesagentur für Arbeit, die Lindner Stiftung in Arnstorf sowie das Bildungswerk von Wacker zur Seite.

 

Fahrt zur Jahreshauptversammlung der Wacker AG 2018 mit der Q 11


Finale des P-Seminare Existenzgründung auf Schloss Mariakirchen 2018

Termine

Das TGS ist MINT-Freundliche Schule

 

 

Offene Ganztagsschule TGS

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist Umweltschule