Tage der offenen Tür: Das musikalische Leben am Tassilo-Gymnasium

Talente entdecken und fördern - dieser Grundsatz bildet den Leitfaden für die musikpädagogische Arbeit am Tassilo-Gymnasium. Im Musikunterricht und in den verschiedenen Wahlkursen werden unsere jungen SängerInnen und MusikerInnen individuell gefördert und in ihrer persönlichen musischen Entwicklung unterstützt. Die verschiedenen Chöre, Vokal- und Instrumentalensembles bieten den jungen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform, ihre musikalischen Leistungen einzubringen und ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln. In vielen musikalischen Events konnten sich die jungen Talente sowie auch ehemalige Schülerinnen und Schüler präsentieren. Talente werden entdeckt und gezielt im vielfältigen Wahlunterrichtsangebot gefördert. Im Instrumentalunterricht werden in Kleingruppen Violine und Cello unterrichtet. In Stimmbildung wird der richtige Umgang von Stimme und Atmung vermittelt.

Im Orchester, Band, Unterstufenchor, den bekannten „Tassilo-Kids“ und im gemischten Chor können die Schülerinnen und Schüler Musik aktiv mitgestalten.

Die Bildergalerie zeigt Impressionen aus dem musikalischem Leben am Tassilo-Gymnasium.

Die Chorklasse am TSG (siehe auch Infoblatt)

Im Rahmen des regulären Pflichtunterrichtes wird in der Chorklasse das Fach Musik mit drei Musikstunden unterrichtet. Die Chorklasse läuft über zwei Schuljahre, d.h. in der 5. und 6. Klasse.
Im regulären Musikunterricht wird Stimmbildung in Kleingruppen angeboten und die Teilnahme am Chor ermöglicht.
Geeignet für die Chorklasse ist jedes Kind, das Spaß am Singen und Musizieren hat. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Warum gibt es am Tassilo-Gymnasium eine Chorklasse?
Musik live erleben, das ist unsere Devise in der musikpädagogischen Ausbildung.
Nur wer Musik selbst macht, kann auch Musik begreifen.
Kenntnisse der Musiktheorie (Notenschrift, Harmonielehre) werden spielerisch in der Praxis erworben.

Warum gibt es Musikensembles am Tassilo-Gymnasium?
Singen und Musizieren in der Gemeinschaft fördert Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, gegenseitige Rücksichtnahme und Unterstützung.
Durch Singen und Musizieren lassen sich Gefühle ausdrücken und die künstlerisch - ästhetische Bildung wird gefördert.
Die Persönlichkeitsentwicklung wird gerade durch das Singen entwickelt und gestärkt.
Gemeinsame Konzerte machen Freude und das Schulleben wird zu einem unvergessenen Erlebnis.

Auswirkungen auf andere Fächer?
Wer Musik macht lernt besser zu hören und zuzuhören.
Musizieren fördert die Lern-und Konzentrationsfähigkeit.
Ausdauer und Merkfähigkeit werden geschult.
Die Ausbildung einer gesunden Sprech-und Singstimme kann sinnvoll bei Präsentationen von Referaten oder anderen Darstellungsformen eingesetzt werden.

Welches Wahlfachangebot gibt es am Tassilo-Gymnasium?
Chorklasse (Leitung: StDin Petra Enghofer)
Stimmbildung: (Leitung: StDin Petra Enghofer
Orchester (Leitung: OStRin Susanne Koblbauer)
Violine: (Leitung: OSTRin Susanne Koblbauer)
Tassilo-Kids (Leitung: StDin Petra Enghofer)
Gemischter Chor ( Leitung: StDin Petra Enghofer)



Das TGS ist MINT-Freundliche Schule

 

 

Offene Ganztagsschule TGS

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist Umweltschule