Italienische Austauschschüler zu Besuch am Tassilo-Gymnasium

Anfang Dezember war, wie in jedem Jahr, eine Gruppe italienischer Schüler aus Tolmezzo zu Besuch am Tassilo-Gymnasium in Simbach am Inn.

Die italienischen Gäste, die die Mittelstufe der I.S.I.S Paschini-Linussio-Schule in der Partnerstadt Tolmezzo besuchen, sind nach einem erlebnisreichen sechs-Tage-Aufenthalt in Simbach, bei dem sie in Gastfamilien untergebracht waren, am vergangenen Freitag wieder nach Hause gefahren. Von der anfänglichen Zurückhaltung, miteinander in einer Fremdsprache zu kommunizieren, war schon nach dem ersten Tag nichts mehr zu spüren. Im Gegenteil, schnell wurde sichtbar, dass der Funke zwischen den deutschen und den italienischen Schülern übergesprungen war. Die Gäste konnten den Unterricht in verschiedenen Fächern am Tassilo-Gymnasium miterleben. Sie waren fasziniert von der technischen Ausstattung der Schule, aber insbesondere auch von den angewandten Unterrichtsmethoden, die die Schüler zum Nachdenken anregen, sie aktiv ins Unterrichtsgeschehen miteinbeziehen und somit maßgeblich zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Zum abwechslungsreichen Austauschprogramm gehörten neben den Unterrichtsbesuchen auch Ausflüge mit den Gastfamilien, wie z.B. zu den Christkindlmärkten nach Simbach, Burghausen und Passau. Besondere Highlights waren die Exkursionen nach Salzburg und München. Die beiden Städte hinterließen bei den italienischen Schülern, aber auch bei der begleitenden italienischen Lehrerin, Frau Greco, großen Eindruck. Die vorweihnachtliche Atmosphäre bezauberte alle mit unverwechselbarem Flair. Eine italienische Schülerin war so fasziniert, dass sie ihre Eltern am Telefon davon überzeugen konnte, mit ihnen in den Weihnachtsferien ein paar Tage in Bayern zu verbringen. Natürlich wird sie diese Zeit auch nutzen, um einen Abstecher nach Simbach zu unternehmen und ihre neuen deutschen Freunde zu besuchen. Zum Abschluss der gelungenen Austauschwoche, die von Herrn Malavenda und Frau Schriever organisiert wurde, waren die Schüler ins Rathaus der Stadt Simbach zu einem Empfang bei der 3. Bürgermeisterin Frau Kick geladen. Beim gemeinsamen Abschiedsessen, zu dem der Tolmezzo-Verein und die Stadt Simbach eingeladen hatten, ließen sich die italienischen, aber auch die deutschen Schüler ihr Schnitzel richtig gut schmecken. Vom Schulleiter des Tassilo-Gymnasiums, Herrn Edgar Nama, und dem Vorsitzenden des Tolmezzo Vereins, Herrn Dr. Bernhard Großwieser, bekamen sie dann noch als bleibende Erinnerung eine Austausch-Urkunde überreicht. Voll mit positiven Eindrücken der vergangenen Woche und der Erfahrung, dass Freundschaften an keiner Landesgrenze Halt machen, traten die Italiener dann ihre Heimreise an. Sie freuen sich jetzt schon auf den Gegenbesuch der Simbacher Schüler in Tolmezzo, der im Frühjahr kommenden Jahres stattfinden wird.


Termine

Das TGS ist MINT-Freundliche Schule

 

 

Offene Ganztagsschule TGS

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist Umweltschule