Wie eine Zeitung entsteht

Wie kommen Artikel in die Zeitung? Und welche Schritte durchläuft sie, bis der Leser sie auf dem Frühstückstisch liegen hat? Um diese Fragen und noch viele mehr zu klären, erhielten die Klassen 8a und 8c des Tassilo-Gymnasiums im Rahmen des Deutschunterrichts Besuch von Franz Gilg, dem Leiter der Lokalredaktion der Passauer Neuen Presse.

Die Schüler hatten dafür einen Fragenkatalog vorbereitet, ihr großes Interesse und der spannende Bericht des Redakteurs führten zu einer kurzweiligen Diskussion. Die Klassen bekamen so einen guten Eindruck davon, wie eine Zeitung erstellt wird, da Franz Gilg bereitwillig über Arbeitszeiten und die Abläufe in der Redaktion Auskunft gab.

Am 10.Juli fuhren die beiden Klassen dann nach Passau in das Medienzentrum der PNP, um dort zu erleben, wie eine Zeitung hergestellt und ausgeliefert wird. In Passau warteten bereits zwei Mitarbeiterinnen, die die Schüler in einer aufschlussreichen Führung über alle Vorgänge informierten und ihnen das ganze Medienzentrum zeigten. Sie erklärten u.a., wie die Belichtung der Druckplatten und die Herstellung der Zeitung funktionieren. Besonders beeindruckt waren die Schüler dabei von der Lautstärke und Größe der Maschinen. Die Schüler fanden es sehr interessant, wie viel Papier das Medienzentrum in einer Woche benötigt und standen überrascht vor den riesigen Papierrollen im Lager.

Für die Klassen war es sehr interessant und aufschlussreich, die theoretisch vermittelten Inhalte im Unterricht nun praktisch zu erleben und fuhren mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Simbach.

Termine

Das TGS ist MINT-Freundliche Schule

 

 

Offene Ganztagsschule TGS

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist Umweltschule