Kinobesuch der Klassen 9 Plus und 10a

In der letzten Woche vor Weihnachten ergab sich die Gelegenheit, einen Film in englischer Originalfassung im Simbacher Kino anzuschauen. Interessant für uns war hauptsächlich die englische Sprache, auf die man sich gut konzentrieren konnte, da viele Schüler noch den ersten Teil der Geschichte von dem kleinen Bären Paddington, der aus Peru nach London kam, in Erinnerung hatten.

Tante Lucy, seine Lebensretterin, fehlt ihm sehr, daher plant er, ihr ein ganz besonderes Geschenk zu ihrem Geburtstag zu kaufen: ein Pop-up Bilderbuch von London.Um den hohen Preis für das Unikat bezahlen zu können, nimmt er verschiedene Nebenjobs an und macht sich schließlich nach einigen Katastrophen als Fensterputzer selbstständig. Als das von ihm heiß ersehnte Buch aus dem Antiquitätenladen gestohlen wird, gerät er in Verdacht und findet sich im Gefängnis wieder. Auf der Suche nach dem wahren Dieb sieht man viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Tower Bridge, St. Paul’s Cathedral und The Shard, wodurch neben dem sprachlichen auch der landeskundliche Aspekt zum Tragen kam. Im Gefängnis freundet sich Paddington sogar mit den anderen Gefangenen und dem griesgrämigen Koch an, weil er getreu nach dem Motto seiner Tante handelt: „In jedem steckt etwas Gutes, man muss nur danach suchen.“ Natürlich geht die Geschichte für Paddington gut aus und die Schüler vergessen ab jetzt nie mehr, dass nur marmalade Orangenmarmelade ist, jede andere aber jam.

Termine

Das TGS ist MINT-Freundliche Schule

 

 

Offene Ganztagsschule TGS

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist Umweltschule