Tassilo-Handballer auf Erfolgskurs

Die beiden Handball-Schulmannschaften des Tassilo-Gymnasiums bestritten am Dienstag, den 30.01.2017, ihre Bezirksfinalturniere im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in der heimischen Richard-Findl-Halle.

Dabei konnte sich das Team in der Wettkampfklasse Jungen II (Jahrgänge 2001 – 2004) mit einer äußerst überzeugenden Leistung den niederbayerischen Meistertitel erkämpfen! Nach zwei überlegenen, aber auch konzentriert herausgespielten Auftaktsiegen gegen die Mittelschule Pilsting (23:1) und die Realschule Schöllnach (17:2) musste die finale Partie gegen das bis dahin ebenso ungeschlagene Team des Hans-Carossa-Gymnasiums Landshut die Entscheidung um den Turniersieg bringen. Auch in diesem  Spiel konnten die Jungs aus der Grenzstadt voll überzeugen und siegten nach engagierter Abwehr- und Angriffsleistung  mit 15:10! Damit hat sich das Team des Tassilo-Gymnasiums für das Turnier um die südbayerische Meisterschaft qualifiziert, das Ende Februar ebenfalls in Simbach am Inn ausgetragen werden wird. Auch die Tassilo-Jungs in der Wettkampfklasse Jungen III/1 (Jahrgänge 2003 – 2006) konnten mit dem zweiten Platz einen schönen Erfolg erringen. Nach einer 5 : 12 Auftaktniederlage gegen körperlich und technisch besser aufgestellte Schüler der staatlichen Realschule Landshut konnten sich unsere Schüler im letzten Spiel des Turniers einen 16:13  Erfolg gegen das St.-Michaels-Gymnasium Metten erarbeiten. Der Lohn dafür ist der zweite Platz in Niederbayern.
Im Bild von oben die niederbayerischen Meister in der Wettkampfklasse JII:

Felix Stallbauer, Jauron Dam, Moritz Paukner, Vitus Baumgartner, Jonas Mühlthaler, Hendrik Schachinger, Fabian Bublak, Fabian Plaza, Christoph Simböck, Timo Brunnenkann, Simon Liedl und Sebastian Schinagl.

Termine

Das TGS ist MINT-Freundliche Schule

 

 

Offene Ganztagsschule TGS

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist deutsche Schachschule

 

Das TGS ist Umweltschule